Einrichten mit Barock Möbel: Darauf sollten Sie achten

Barock Möbel können einem Raum einen ganz eigenen Charakter verleihen. Durch ihre luxuriösen Formen, Farben und Materialien dominieren sie schnell andere Möbel und werden daher in der Regel als besonderes optisches Highlight genutzt. Allerdings ist es nicht immer leicht, dieses Highlight richtig einzusetzen. Damit Sie mit modernen Barockmöbeln Akzente setzten und Ihr Heim verschönern können, haben wir im Folgenden alle wichtigen Tipps zum Einrichten mit Barockmöbeln zusammengetragen.

Machen Sie Barock zum Thema

Ein Barock Möbel ist schön, mehrere Barockmöbel zusammen sind noch schöner. Das wussten schon Könige und Fürsten, als sie sich im sechzehnten Jahrhundert ihre Paläste mit den üppigen Möbeln ausstatten ließen. Der barocke Stil überzeugt gerade durch seinen bis auf die Spitze getriebenen Prunk und so kann man auch heute den Barockstil einsetzen.
Machen Sie Barock zum Hauptthema Ihrer Einrichtung und ergänzen Sie verschiedene Stücke zu einem großen Ganzen. So können Sie die Opulenz Ihrer Barockmöbel in vollen Zügen genießen.

Machen Sie Ihre Barockmöbel zum einzelnen Highlight

Nicht jeder findet einen Raum, der nur so vor Ornamenten, Farben und Mustern strotzt wirklich schön. In diesem Fall kann man Barockmöbel auch ideal als Einzelstück mit besonderem Flair nutzen. Wichtig ist es dem Möbelstück dabei genügend Raum zu geben. Nur so kann es wirken. Mit Raum ist dabei nicht unbedingt Platz gemeint. Auch in kleinen Zimmern können Barockmöbel wirken. Vielmehr geht es um den gestalterischen Raum, quasi die Bühne, auf der der Barockstil präsentiert wird. Eine ultramoderne, einfache Einrichtung mit schlichten Farben und Formen ist ideal dazu geeignet, das Barock Möbelstück ins Auge springen zu lassen. Auf einem grauen Teppich kommt eine knallrote Barock Couch mit goldenen Ornamenten ideal zur Geltung und an einer schlichten weißen Wand wird der Barockspiegel mit dem goldenen Rand schnell zum Blickfang.

Barockmöbel dominieren jeden Raum und darauf sollten Sie reagieren. Machen Sie Barock zum Thema oder bieten Sie einem besonderen Einzelstück mit einer schlicht-eleganten Einrichtung eine gebührende Bühne. Sie haben die Wahl.