Matratzenberatung

Matratzenberatung: gang und gebe heutzutage

Guter und gesunder Schlaf ist das A und O in der heutigen Zeit. Da solch ein Schlaf die erfüllten Bedingungen wie ein qualitativ hochwertiges Lattenrost sowie eine gute Matratze benötigt, setzt es nicht selten eine Matratzenberatung voraus. Diese Matratzenberatung umfasst eine markenunabhängige Beratung für Bettwaren, Matratzen und Rahmen. Im Fokus liegt die perfekte Bestimmung für Ihren gesunden und erholsamen Schlaf. Es gilt alle möglichen Faktoren mit zu berücksichtigen. So zum Beispiel auch Allergiker die nur spezielle unversteppte Bettbezüge benutzen können. Bei unversteppten Bezügen sind die Polsterungen durch spezielle Technik mit in der Webung enthalten. So verzieht sich dieser Bezug nicht.

Gute Matratze=guter Schlaf!

Schlaf ist der Zustand von äußerer Entspannung. An der Schlafeinleitung sind drei Hirnregionen angeknüpft: zum einen der Formatio im Hirnstamm, der Thalamus und der Hypothalamus. Sie übertragen unter anderem Botenstoffe an das Bewusstsein. Je angenehmer wir also letzten Endes in unserem Bett liegen, desto ausgeruhter sind wir am nächsten Tag. Guter Schlaf ist also die Basis für den Alltag. Als Schlafmangel versteht man den kumulativen Effekt der durch zu wenig Schlaf hervorgerufen wird. Dieser führt zu mentaler und auch physischer Müdigkeit und kann sich an unserer Leistungsfähigkeit bemerkbar machen. Des Weiteren wirkt sich Schlafmangel auf unseren Stoffwechsel und unser Immunsystem aus. Menschen die an einer Schlafstörung leiden, haben einen deutlich geringeren Stoffwechselumsatz als gesunde Menschen.

Guter Schlaf=angenehme Träume

Unter Träumen versteht man das psychische Erleben, welches wir durch Sinnenwahrnehmungen bemerken. Unsere alltäglichen Fähigkeiten wie zum Beispiel Denken und Handeln treten dabei in den Hintergrund. Viele Träume sind nach dem Aufwachen oftmals nur schwer bis gar nicht in Erinnerung zu rufen. An lebhafte Träume hingegen erinnern wir uns ehr beim Erwachen. In seltenen Fällen hat der Schlafende einen Klartraum, in dem er sich völlig bewusst ist, dass er träumt und somit kann er sein Handeln aktiv beeinflussen.